Schnörkelschriften plottfähig machen

Es gibt gewissen Schnörkelschriften die lassen sich nicht einfach per "Verschweißen" weiter verarbeiten, da die Schnörkellinien in sich verdreht und überlappend dargestellt sind, deshalb ist es nötig diese Schriften etwas anders dazu zu bringen dass man sie verschweißen kann.
Hier im Beispiel nutze ich die Schriftart Magnolia, wenn ich diese Schriftart nutze und einen Text schreibe und diesen jetzt per Rechtsklick mit der Maus im Dropdownmenü auf "Verschweißen" gehen würde funktioniert es so nicht... 
Hier mal als Screenshots gezeigt was ich meine:

1

Normaler Weise sollte das Ganze jetzt als eine Form nach dem Verschweißen erscheinen, macht es leider nicht, da diese - und auch einige andere Schriftarten - Schnörkel hat die überlappende Schlaufen und Linien bildet. Hier mal im Detail:

2

Plottet man jetzt diesen Text einfach würde der Plotter entlang der Pfade (rote Linien) schneiden und somit durch andere Buchstaben und Linien schneiden, dieses würde man am Endergebnis nach dem Aufpressen immer sehen. Im Anschluß stelle ich hier ein Video ein in dem ich zeige welche Schritte man machen muss damit das Ganze anschließend so aussieht:

3

Hier auch noch ein Detailscreenshot:

4

Nun könnte dieser Text problemlos vom Plotter geschnitten werden, denn jetzt kreuzt und überlappt sich nichts mehr.

 

Bei solchen Schriften muss man einen etwas anderen Weg gehen um sie plottfähig zu machen, als Erstes muss man sie einmal komplett in seine einzelnen Formen zerlegen, über Gruppierung aufheben und verknüpfte Pfade lösen. Und anschließend muss man innenliegende Formen von der äußeren Form von einander subtrahieren, wie genau ich das meine zeige ich im Video: