Willkommen

Schrift/ Text plotten

Möchte man Texte plotten ist es eigentlich relativ einfach, nimmt man eine Schriftart die im Druckbuchstabenstil ist braucht man eigentlich nicht mehr viel machen außer seinen Text zu tippen. Will man diesen Text für Textilen plotten sollte man das Spiegeln nicht vergessen, wenn man es vergißt und den Text dann so aufpressen würde, stünde der Text dann auf dem Kleidungsstück spiegelverkehrt. Möchte man es hingegen aus Vinylfolie plotten braucht man nichts weiter mit dem Text zu machen.

Geschriebener Text im Silhouette Studio® muss nicht nachgezeichnet werden!

Benutzt man hingegen eine Dekorschriftart, Schreibschrift oder eine geschwungene Schriftart so kann es nötig sein diese weiter zu bearbeiten, da es sein kann dass Buchstaben überlappend auf der Arbeitsmatte liegen, wie hier im Beispiel:

1

Wenn man es jetzt so plotten würde, dann schneidet der Plotter die einzelnen Buchstaben an den roten Pfaden entlang, eben auch dort wo sich diese überlappen. Das erschwert zum einen das Entgittern und zum anderen sieht man dies auf dem Endprodukt.

Um dieses zu vermeiden muss man den Text markieren und mit der rechten Maustaste anklicken, anschließend im Dropdownmenü auf "verschweißen" klicken.

2

Nach dem Verschweißen schaut es nun so aus und könnte jetzt problemlos vom Plotter in einem Zug ohne Unterbrechungen geschnitten werden:

3

Auch hier wieder das Spiegeln nicht vergessen wenn es auf Textilien gepresst werden soll!